Herzlich willkommen

Umfassende Unterstützung - gesicherte Qualität

Das Case Management der SPITEX AemmePlus ist der kompetente Ansprechpartner für Klienten und deren Angehörige.

Beratung für Klientinnen und Klienten oder Angehörige?

Wenn sich Lebensumstände durch eine Krankheit oder durch verminderte Fähigkeiten im Alter ändern, stellen sich viele neue Fragen betreffend dem Bereich Pflege und Unterstützung zu Hause. Unsere Pflegefachpersonen stehen Ihnen, Ihren Angehörigen, Freunden und Nachbarn gerne beratend in folgenden Bereichen zur Verfügung. Wenden Sie sich einfach telefonisch an unser Empfangsteam oder nutzen Sie das Kontaktformular, sodass wir Sie anrufen können. 

 

Beratung und Unterstützung: 

  • in der Alltagsbewältigung
  • beim Krankheitsmanagement
  • bei selbständigen Verrichtungen (z.B. Insulininjektion)
  • in Krisen- und Risikosituationen
  • in der Gesundheitsförderung
  • bei der Anleitung von Angehörigen oder Nachbarn
  • für den Einsatz von Hilfsmitteln (z.B. bei Inkontinenz)
  • bei der Handhabung von Geräten und Hilfsmittel

 


Priska
Priska
Boss

Fachverantwortliche Case Management

E-Mail schreiben


Case Management

Das Case Management der SPITEX AemmePlus ist der richtige Ansprechpartner für die professionellen Dienstleister, Angehörige, informellen Helfer und Klienten.

Das Ziel ist, die Schnittstellenproblematiken in der Gesundheitsversorgung zu überwinden und die Leistungen des Gesundheits- Sozial- und Versicherungssystems im Sinne des Klienten und seines Umfeldes gleichermassen effizient wie ressourcenschonend zu nutzen. Ausserdem werden Handlungsspielräume und neue Perspektiven für die Klienten erkannt oder erarbeitet.

Unser Case Management heisst:

Wir vernetzen

Wir kommunizieren und koordinieren für unsere Klienten mit dem Spital, dem Arzt, Therapeuten, mit der Pflege, den Behörden, Organisationen und Angehörigen, damit sie die Lebensqualität, die Stabilität bei chronischen Erkrankungen oder die Heilungschancen bei akuten Krankheiten steigern können.

Wir rücken die Experten ins Zentrum

Wir stärken die Position unserer Klienten im ganzen Geschehen ihrer Therapie und Pflege im Wissen, dass sie und ihre Angehörigen die Experten ihrer Krankengeschichte und ihrer Erfahrungen sind.

Wir organisieren Hilfe und/oder unterstützen und begleiten die pflegenden Angehörigen

Wir kennen die möglichen Hilfsmittel und kennen die Adressen, wo sie bezogen werden können. Wir kennen auch die vielen Hilfsorganisationen und deren Angebote, welche die Klienten und ihre Angehörigen unterstützen können.

Wir geben Wissen weiter

Wir kennen viele akute und chronische Erkrankungen und nehmen uns gerne die Zeit, bei Bedarf unser Wissen an Klienten und Interessierte weiterzugeben.

Wir finden Pfade

Zusammen mit unserem Wissen und unserer Erfahrung finden unsere Klienten den geeigneten Weg, um zu Hause bleiben zu können. Ebenfalls können wir für unsere Klienten und deren Angehörigen die passende Wohnform finden.

Wir lösen finanzielle Fragen

Wir klären mit unseren Klienten ab, welche Versicherung die nötigen Leistungen bezahlt und wo sie finanzielle Unterstützung erhalten, wenn sie sie brauchen oder wenn sie ihnen zusteht.

Wir hören zu

Wir obliegen der Schweigepflicht und hören unseren Klienten als unabhängige und neutrale Stelle zu, damit sie ihre Sorgen betreffend ihrem Krankengeschehen oder dem ihrer Angehörigen aussprechen dürfen.

Wir wirtschaften

Mit unserem Angebot helfen wir Doppelspurigkeiten zu vermeiden, Belastungen zu verringern, Komplikationen frühzeitig zu erkennen, unnötige Heim-und Spitalaufenthalte zu vermeiden und die Selbstmanagementfähigkeiten zu fördern. Aus diesem Grund werden die meisten unserer Case Management-Leistungen von der Krankenkasse oder vom Kanton vergütet.